POL-FL: Hörnum/Sylt – Wohnungsbrand/Dachstuhl komplett zerstört

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Hörnum/Sylt (ots) – Donnerstagmorgen (14.09.17), um 02.57 Uhr, wurden Einsatzkräfte von der Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand in die Rantumer Straße in Hörnum entsandt. Vor Ort stand eine im Dachgeschoß befindliche Wohnung in Flammen. Die vier Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Nachbargebäude wurden vorsorglich während der Löscharbeiten evakuiert. Nach knapp vier Stunden hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Der Dachstuhl des Hauses wurde bei dem Feuer komplett zerstört. Durch die Löscharbeiten wurde ein Geschäft, welches sich unter der Wohnung befindet, erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist noch unklar, die Kripo hat bereits am Morgen die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg/Husum - Die Polizei warnt vor betrügerische PC-Hilfe!

0.0 00 Flensburg/Husum (ots) – In den vergangenen Tagen häufen sich beim Kommissariat 9 (Cybercrime) der Kripo Flensburg wiederholt Anzeigen von Opfern von Hilfsangeboten für ihren PC. In jedem dieser Fälle liegt der Schaden bei jeweils mehreren Hundert Euro – so in den vergangenen Tagen geschehen bei einer 48-jährigen Flensburgerin […]