POL-FL: Bredstedt (NF) – Kinotour abgebrochen: Biker mit 2,2 Promille gestoppt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (NF) (ots) – Donnerstagabend, 6.11.14, gegen 20:00 Uhr, stoppten Beamte der Polizeistation Bredstedt im Ort auf der B5 in Höhe des Kreisverkehrs Niebüller Straße / Eisenbahnstraße einen offenbar stark alkoholisierten 26-jährigen Kraftradfahrer. Er machte durch unsichere Fahrweise, Schlangenlinienfahrt und Kantsteintouchierung auf sich aufmerksam.

Bei Kontrolle stellten die Beamten über 2,2 Promille Atemalkohol beim aus dem Kreis Nordfriesland stammenden Biker fest. Die Maschine, eine Tauris Mambo 125, beließ man am Kontrollort.

Die Beamten sicherten eine Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Auf die geplante Tour ins Kino hatte der einsichtige und kooperative 26-jährige zwischenzeitlich verzichtet.

Er wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Kreis Schleswig-Flensburg & Nordfriesland - Achtung: betrügerische reisende aufdringliche Bettler

0.0 00 Husum, Niebüll, Flensburg, Schleswig, Kappeln (ots) – Freitag, 07.11.14, bis in die Nachmittagsstunden, alarmierten mehrere aufmerksame Anrufer die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf 110, nachdem sie im Kreis Nordfriesland und im Kreis Schleswig-Flensburg von offenbar aus Südosteuropa stammenden Männern in aufdringlicher Weise unter einem Vorwand um Geld gebeten worden […]