POL-FL: Bollingstedt: Einbruch in Kindergarten – Gemeinde lobt Belohnung aus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bollingstedt (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag
(06.12.18) brachen unbekannte Täter in den Kindergarten in der
Dorfstraße in Bollingstedt ein. In der Zeit von 19:00 – 06:45 Uhr
wurden eine Tür und ein Fenster aufgehebelt. Nachdem die Täter in das
Gebäude eingedrungen sind, durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Sie
entwendeten eine geringe Menge Bargeld.

Die Gemeinde Bollingstedt hat für Hinweise, die zur Aufklärung der
Tat führen können, eine Belohnung von 500 Euro ausgelobt. Die
Kriminalpolizei Schleswig ermittelt und bittet Zeugen und
Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 04621 – 84 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Ostenfeld: Rentner von falschem Handwerker bestohlen

0.0 00 Ostendfeld (ots) – Mittwochnachmittag (05.12.18) wurde ein 79-jähriger Renter in Ostenfeld von einem angeblichen Heizungsmonteurbestohlen. Der Mann klingelte gegen 12:30 Uhr an der Tür der im Heidweg gelegenen Wohnung des Rentners und gab an, die Heizung überprüfen zu müssen. Der falsche Handwerker begab sich in die Küche und […]