POL-FL: Baustellenampel gestohlen, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Hattstedtermarsch (ots) – Am frühen Donnerstagmorgen (20.08.20), zwischen 05.30 Uhr und 06.30 Uhr, wurde eine mobile Lichtzeichenanlage (LZA, Typ:500F) in der Bundesstraße in der Hattstedtermarsch entwendet. Zuvor wurde diese mobile Ampel von Mitarbeitern einer Straßensanierungsfirma auf dem Grünstreifen für den Abtransport abgestellt. Als diese um 6.30 Uhr dort erneut eintrafen, war die LZA nicht mehr vor Ort. Sie wurde inklusiv zweier Akkus entwendet. Die mobile Ampel hat einen Wert von ca. 5000 Euro. Die Polizeistation in Hattstedt hat die Ermittlungen dieses Diebstahls aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer: 04846-2079980 oder per e-mail Hattstedt.PSt@polizei.landsh.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4689620 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Einbruch in Geschäftsräume einer Ferienhausvermietung, Polizei sucht Zeugen

0.0 00 Dagebüll (ots) – In der Nacht von Sonntag (23.08.20) auf Montag (24.08.20) wurde in Geschäftsräume einer Ferienhausvermietung in der Nordseestraße in Dagebüll eingebrochen. Unbekannte Täter verschafften sich Zutritt in die Räumlichkeiten, indem sie gewaltsam eine Terrassentür öffneten. Dort brachen sie einen kleinen Tresor auf und entwendeten aus diesem […]