BPOL-FL: Niebüll – Lok vom Autozug Sylt entgleist (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Niebüll (ots) – Gestern Abend gegen 17.45 Uhr kam es auf der Bahnstrecke Hamburg nach Westerland im Bahnhof Niebüll zu einer Zugentgleisung. Eine Lok des blauen Autozug Sylt (RDC) hatte einen Autozugpark abgestellt und war als alleinfahrende Lok auf dem Weg zum Betanken.

Im Bereich einer Weiche entgleiste die Lok mit einem Drehgestell (siehe Bild) Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Bahnstrecke wurde zwischen Niebüll und Klanxbüll gesperrt. Ein Busnotverkehr wurde seitens der Deutschen Bahn eingerichtet.

Kameraden des Technischen Hilfswerks aus Niebüll wurden für die Aufgleisung alarmiert. Diese war gegen 22.15 Uhr beendet, sodass die Lok abgeschleppt werden konnte.

Beamte der Bundespolizei führten erste Ermittlungen an der Unfallstelle durch. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen zwei Bahnmitarbeiter eingeleitet.

Die Streckensperrung konnte gegen 22.30 Uhr aufgehoben werden. Es kam zu Zugverspätungen; der DB-Syltshuttle konnte in der Zeit nicht fahren.

Der Schaden an der verunfallten Lok wird auf einen sechsstelligen Betrag beziffert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 030/2045612243 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4805382 OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Nordfriesland: Private Maulwurfsbekämpfung - Nordfriese verstößt gegen Naturschutzgesetz

0.0 00 Kreis Nordfriesland (ots) – Am späten Samstagvormittag (02. Januar 2021) gegen 11.15 Uhr stellte eine Polizeistreife in einem Dorf bei Bredstedt einen Pkw mit laufendem Motor auf einer privaten Rasenfläche fest.   Am Auspuff waren zwei ineinander gesteckte Staubsauger-Schläuche befestigt. Das Ende der Schläuche befand sich in einem […]