Winterdorf – der Weihnachtsmarkt in St. Peter-Ording

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

winterdorf(CIS-intern) – Auf dem Gelände des evangelischen Jugenderholungsdorfs in der Pestalozzistr. 54 in St. Peter-Ording findet vom 13. bis 15. Dezember 2013 wieder ein großer Weihnachtsmarkt, das „Winterdorf“ statt. Viele Stände haben sich bereits für den Weihnachtsmarkt in St. Peter-Ording angemeldet und bieten eine bunte Vielfalt weihnachtlicher Geschenke und Backwaren. Viele Attraktionen für Kind und Kegel, sowohl draußen, als auch in der warmen Aula.

Hier eine kleine Übersicht der verschiedenen Angebote, rausgepickt auf der Facebook Seite:

  • Frau Meier aus Heide hat ein schönes Hobby: Deko, Gestecke, Fensterbilder, Holzketten, Häckeldecken, Karten und Sterne! Entdecken und kaufen können Sie das Ganze an ihrem Stand in der Aula.
  • Der Abi-Jahrgang 2014 verkauft in seiner Bude Bratwurst!
  • Auch die St. Christian Diakonie Eiderstedt aus Garding ist in diesem Jahr wieder dabei. In der Aula bieten sie Handwerksarbeiten zum Kauf an. Mit im Gepäck mit allerlei Buntem: „angels&devils: style for joy and good“ zugunsten der Deutschen Krebshilfe.
  • Auch die Vierbeiner dürfen zu Weihnachten nicht zu kurz kommen. In der Aula ist ein Stand von HUSUMGOGS, der selbstgemachtes Hundezubehör verkauft
  • Hier gibt’s was auf die Ohren und für den Gaumen: Mützen und Leckeres in der Bude einer Eiderstedter Familien-Gemeinschaft
  • Der Ausbildungsverbund aus Eckernförde hat schönes Selbstgemachtes im Gepäck: Holzkisten, Bänke oder auch Kerzenständer
  • Zwei Generationen, eine Mission: an der Bude einer hiesigen Familie wird das süße Herz höher schlagen: Liköre, Marmeladen, Pralinen…und vieles mehr
  • Auch die St. Christian Diakonie Eiderstedt aus Garding ist in diesem Jahr wieder dabei. In der Aula bieten sie Handwerksarbeiten zum Kauf an. Mit im Gepäck mit allerlei Buntem: „angels&devils: style for joy and good“ zugunsten der Deutschen Krebshilfe
  • Sein Hobby: Holzarbeiten, Lichterbögen und Weihnachtsschmuck. Sein Stand: in der Aula
  • Unsere Rita spielt mit dem Glück: draußen in einer Bude findet man bei ihr eine Tombola
  • Zwei Damen aus St. Peter Ording präsentieren in der Aula Glas-Schleifereien, selbstgestrickte Mützen und Yoga-Socken
  • Kaltes Wetter und was darf nicht fehlen? Klar, ein schön heißer Teller Erbsensuppe. Selbstgekocht, in alter Tradition vom Jugenderholungsdorf. Die Bude steht draussen.

Das Ziel der Veranstalter ist es möglichst viele gemeinnützige Vereine in das Winterdorf einzubinden und langfristig einen gemütlichen Weihnachtsmarkt für die Kinder und Erwachsenen aus dem Ort und der Umgebung zu schaffen. Die erzielten Gewinne der Winterdorf GbR sollen langfristig Projekten im Ort zu Gute kommen.

Winterdorf – Weihnachtsmarkt St. Peter-Ording
13. – 15. Dezember 2013

Öffnungszeiten:
FR 15-19 Uhr
SA 14-19 Uhr
SO 11-17 Uhr

Quelle: Winterdorf / NGD

Facebook