Weihnachtsmärkte in Niebüll und Leck – sind sie wirklich so dürftig?

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Es gibt riesengroße Weihnachtsmärkte, vorzugweise in den Großstädten. Und es gibt die kleinen, feinen Weihnachtsmärkte in den kleinen Städten. Und die sind oftmals bedeutend gemütlicher als die Riesendinger! Hier treffen sich die Einheimischen, klönen und schnacken, die Kinder fahren Karussell, die Erwachsenen wärmen sich am Glühwein und einer heißen Wurst. Also alles ist so richtig gemütlich.

Auch in diesem Jahr gibt es in Leck und Niebüll wieder genau diese kleinen gemütlichen Weihnachtsmärkte. Der in Niebüll soll am 29.11. beginnen und am 23.12. enden. So zumindestens ein Plakat, das wir im Internet auf der HGV Niebüll Seite finden konnten. Und auch in Leck findet sicherlich der kleine Markt wieder statt. In früheren Jahren immer an den Adventswochenenden. Wir gehen mal davon aus, das es auch in diesem Jahr so ist.

Ansonsten, obwohl wir das gerne gemacht hätten, können wir unseren vielen Besuchern zum Thema Weihnachtsmärkte in Niebüll und Leck leider keine weiteren und nur diese etwas vagen Angaben machen. Aber woran liegt das eigentlich? Seit 16 (!) Jahren haben wir versucht mit unserem Online-Magazin in Niebüll in die dortigen Presseverteiler der örtlichen Verantwortlichen zu kommen. Bis auf sehr seltene Hinweise auf kommende Events hat das bis heute nicht geklappt. Inzwischen haben wir diese Kontaktsuche auch aufgegeben, da wir davon ausgehen müssen, das kein Interesse besteht. Da diese Situation für unsere im Durchschnitt täglich 400 Besucher im Niebüller Magazin natürlich nicht so erquickend ist, suchen wir uns wichtige Infos zu Events im nördlichen Bereich im Internet heraus. Und so können wir zumindestens unsere Besucher teilweise informieren.

Heute wollten wir nun auch mal schauen, was es zum Thema Weihnachtsmärkte in Niebüll und Leck im Internet zu finden gibt. Ergebnis praktisch nichts. Zumindestens konnten wir auch mit den üblichen Suchmaschinen-Suchtricks nichts wirklich Informatives finden. Wenn es wirklich Infos gibt, müssen diese sehr versteckt sein.
Egal nun, ob wir vom Online-Magazin Pressemeldungen der verantwortlichen Veranstalter bekommen oder nicht, es ist schon alleine traurig, das (eben nicht nur wir suchen diese Infos) man einfach nichts findet im Internet. Das ist mehr als dürftig im heutigen Internet-Zeitalter. Anderseits, vielleicht ist ja für das nördliche Nordfriesland das Internet auch noch Neuland, wie Frau Merkel vor einiger Zeit meinte. Knallhart muß man aber auch dazu sagen: Die Nutzung des Informations-Medium Internet scheint dort „oben“ sehr hinterwäldlerisch umgesetzt zu werden, oder auch hinterdeicherisch….

Schade! Wir wünschen trotzdem auch den Nord-Nordfriesen gemütliche Tage auf den Weihnachtsmärkten in Niebüll udn Leck! 🙂

CIS