STONE! – Rolling Stones – pur! Im Alten Heizwerk Bredstedt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
STONE! – Rolling Stones – pur! Im Alten Heizwerk Bredstedt
5 (100%) 1 vote

Foto: Presse STONE(CIS-intern) – STONE rollt mit klarem Konzept! Das Ziel ist Satisfaction und Stones-Feeling – pur! Die Musik schöpft aus dem schier unerschöpflichen Repertoire der legendären Rolling Stones und beinhaltet neben allen Klassikern der letzten vier Jahrzehnte auch neue Titel und diverse Specials, also knallharten Rock’n’Roll, erdigen Rhythm and Blues, ehrlicher Rock und samtweiche Balladen.

Foto: Presse STONE

STONE ist die absolute Kompetenz in Sachen Rolling Stones! Nicht die übliche Revivalmucke – hier werden die Stones gelebt. Frontmann „Hoogi“ Hoog hat seinen Mick Jagger gut drauf. Stimme, Stimmlage, ausgeprägte Körpersprache und Bühnenshow lassen das Original fast vergessen. Das Gespür für die prägnanten Feinheiten aller Songs stellt die Band auch instrumental überzeugend unter Beweis.

STONE spielt in folgender Besetzung: Joachim Georg Hoog – Leadvocal, Percussion, Mundharmonika; Joachim Parduhn – Leadgitarre, Backvocal, Uwe Drauschke – Gitarre, Synth, Saxophon, Flöte, Backvocal; Robert Gast – Piano, Hammondorgel; Werner Voss – Bass, Backvocal; Dirk Lesemann – Schlagzeug.

STONE spielte bisher auf über 650 Konzerten zwischen Flensburg und Hockenheim, Westerland und Cottbus bei Stadtfesten, Oldie-Nights, Disco-Gigs, Clubkonzerten und open airs und begeisterte ein riesiges Publikum. Sie standen schon mit Bands wie The Seachers, Bay City Rollers, Mungo Jerry, Scott McKenzie, Showaddywaddy, Rattles, Shocking Blue, Dave Dee, Suzi Quatro und Udo Lindenberg auf der Bühne.



STONE bekam bisher von der Presse überschwengliche Kritiken. Auch Jennifer Hurshell, die 1995 für VW die „Voodoo Lounge“ Europa-Tournee der Rolling Stones organisiert hat, lobte die Band bei einem Konzert in Wolfsburg in höchsten Tönen. Hier einige Pressestimmen: „Mick“ Hoog kam, sang und siegte (Lübecker Nachrichten); Stone: „Die besten Stones seit den Rolling Stones“ (Kieler Express); Stone aus Norddeutschland covert die Rolling Stones perfekt (Sächsische Zeitung); Songs von den Anfängen der Rolling Stones bis heute in originalgetreuem Sound und der Sänger „Hoogi“, der stimmlich und in Sachen Gestik Altmeister Mick Jagger das Wasser reichte (Piste HL); >Stone< – Laut und vulgär wie ihre großen Vorbilder (Stader Tageblatt); „Mick Jagger kann ruhig in Rente gehen, seinen Job machen die Leute von >Stone< doch viel besser“ (Holsteiner AZ); Stone lassen Träume wahr werden – sie spielen die Stones endlich so, wie man sie immer hätte hören wollen: Geradlinig, druckvoll und mit Tempo (Weserkurier); Wer die Stones hören will geht zukünftig in Stone-Konzerte (Kieler Nachrichten). STONE – Die Alternative zu Jagger & Co.
24. Februar 2018

Einlass ab 20:30 Uhr
Karten gibt es im Vorverkauf für 15 € bei folgenden VVK-Stellen:
Wäsche & Kosmetik Heidi Sönksen in Bredstedt
sowie Bücherstube Leu in Niebüll

An der Abendkasse sind die Tickets für 18 € zu bekommen.