Speicher Husum: Bernd Begemann & Die Befreiung

Datum der Veranstaltung: 12. Februar 2016 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Speicher Husum: Bernd Begemann & Die Befreiung 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Foto: Presse Bernd Begemann / Andreas Hornhoff(CIS-intern) – Bernd Begemann, Mit-Erfinder der Hamburger Schule, stilbewusstester Musik-Connaisseur der Hansestadt und unerreichter Bühnen-Entertainer, ist zurückgekehrt. Nicht, dass er wirklich fort gewesen wäre, doch seit seinem letzten Lebenszeichen in Tonträgerform „Wilde Brombeeren“ sind immerhin vier Jahre durch die Lande gewütet. Eine lange Zeit, die Begemann nun rückwirkend programmatisch mit seinem umfangreichsten Album ausfüllt: „Eine kurze Liste mit Forderungen“.

Foto: Presse Bernd Begemann / Andreas Hornhoff

Freitag 12. Februar 2016 ab 20.30 Uhr
Speicher Husum

Eintritt: VVK 12 € / AK 14 €

Unser Tipp in den Monats-Event-Tipps:

UND AM SAMSTAG und SONNTAG:
Sa, 13.02. 20.00 Uhr
Alarmsignal & Hausvabot & Borderpaki
Alarmsignal sind in ihrem 16ten Jahr mit ihrem aktuellen und sechsten Studioalbum „Viva Versus“ als Gepäckstück unterwegs. Hausvabot spielen durchaus intelligenten Deutsch-Punk, der teilweise etwas an Rawside erinnert. Borderpaki sind vier Chaoten, drei Instrumente, ein Sänger. Räudiger Punk von der Straße für die Straße. Von dreckig über verspielt bis nahezu feinfühlig. Eintritt: VVK 10 € / AK 12 €

So 14.02. 15.30 Uhr
Drei kleine Schweinchen
Puppentheater Krimmelmokel

Eine witzig turbulente Neuinszenierung des Puppentheaterklassikers in einem farbenfrohen Bühnenbild aus großen und kleinen Bausteinen.
Ausstattung und Spiel: Inga Hartmann, Regie: Kerstin Reichelt
Für Zuschauer ab 3 Jahren. Spieldauer ca. 45 Minuten. Eintritt: 5 €