Salsa-Punk im Speicher Husum – Los de Abajo

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – LOS DE ABAJO bezeichnen sich selbst als die erste „Salsa-Punk-Band“. Dass die mittlerweile aus einem festen Kern von acht Mitgliedern bestehende Gruppe sich als politische Band versteht, verrät schon ihr Name. Denn nicht zufällig haben sich Los de Abajo nach einem Klassiker der revolutionären mexikanischen Literatur benannt, nach dem gleichnamigen Buch von Mariano Azuela (deutscher Titel: „Die Rechtlosen“).

Ihren politischen Protest kleiden Los de Abajo allerdings in einen unnachahmlich spannenden und gut gelaunten Stilmix aus Rock, Salsa, Reggae, Ska und Cumbia. Vor diesem spritzigen Flickenteppich klagen sie mit ihren Texten über soziale Ungerechtigkeit und die immer größer werdende Schere zwischen Arm und Reich.

Wie auch immer man es nennen will – Weltmusik, Fusion, Rock, Ska oder vielleicht Tanzmusik – das langersehnte neue Album von Los de Abajo präsentiert ein neues
Gesicht der Band mit der klaren politischen Kante. Mit Actitud Calle („Straßengesinnung“) zeigen sie, dass sie mehr denn je eine Einheit sind und geniegleich alle möglichen Genres und musikalischen Kulturen fusionieren können.

Entdeckt wurden Los de Abajo von dem Ex-Talking Head David Byrne, auf dessen Label sie ihre ersten Alben veröffentlichten. Nachdem die Band im Jahr 2003 den BBC World Music Award gewann, spielten sie auf vielen Festivals in ganz Europa.

Samstag 28. Juli 2012 – 21 Uhr
Speicher Husum
Eintritt: VVK 10 Euro / AK 13 Euro
www.speicher-husum.de
http://www.losdeabajo.tv/

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.nordfriesland-online.de – Nordfriesland-online Blog – Vielen Dank!