Punk im Speicher Husum – Der Dicke Polizist / Einsturz / Kommando Kap Hoorn

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Back to the Roots und trotzdem unverbraucht, frisch und voller Energie präsentieren sich DDP (Der Dicke Polizist) u.a. mit neuen Liedern ihres fünften Longplayers „T E M P O A L T E R !“

Foto: Presse Der Dicke Polizist

DDP haben sich 1993 in Koblenz gegründet und sind mittlerweile in Köln und Berlin angekommen. DDP treten nochmal nach, wenn es wehtut, sie kritisieren, sie philosophieren. DDP ecken an und spucken auf den Boden. DDP üben Kritik, den Zeigefinger nie erhoben, aber die Faust. Und dann zeigen sie wieder Herz. Ist Romantik Punk? Ja, hier kommt der Beweis. Textlich fernab aller Deutschpunk-Klischees – dafür voller Wehmut, alter Liebe und neuem Hass.

Mit dabei sind noch EINSTURZ, das ist feinsinniger deutschsprachiger Punkrock ohne platte Parolen oder Platitüden. Musikalisch gibt es von ihnen mittelschnellen Punkrock zu hören, der einem mit jedem Song immer weiter ins Ohr geht, und auch KOMMANDO KAP HOORN werden mit schnörkellosem Punkrock auf der Bühne stehen.

Samstag 29. Septrember 2012 – 20 Uhr
Speicher Husum
www.speicher-husum.de

Eintritt: 8 Euro