POL-FL: Wyk auf Föhr – Opferstöcke aufgebrochen, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Wyk auf Föhr (NF) (ots) –

Mittwochmorgen, 18.06.14, gegen 08:00 Uhr, stellte man in der Sankt Nicolai Kirche im Rebbelstieg in Wyk auf Föhr fest, dass Unbekannte die Opferstöcke aufgebrochen und mehrere hundert Euro Bargeld entwendet hatten. Einen Opferstock riss man komplett aus der Verankerung.

In der Zeit von Dienstagmorgen, 17.06., 07:00 Uhr, bis Mittwochmorgen, 18.06.14, 08:00 Uhr verschaffte man sich hier gewaltsam Zugriff. Zur Nacht war die Kirche verschlossen.

Beamte der Polizeistation Wyk auf Föhr leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein und sicherten Spuren.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizeistation Wyk auf Föhr unter 04681/580470.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.