POL-FL: Westerland (Sylt) – Montagabend: Zimmermänner in Bierlokal nach Überfall schwer verletzt, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Westerland (Sylt) – Montagabend: Zimmermänner in Bierlokal nach Überfall schwer verletzt, Zeugen gesucht
Bewerte diesen Beitrag

Sylt (ots) – Montagabend, 21.04.14, gegen 23:25 Uhr, kam es in einem Bierlokal in der Westerländer Andreas-Nielsen-Straße zu einem brutalen Übergriff auf vier Zimmerer auf Walz, die hier in traditioneller Arbeitskleidung eingekehrt waren.

Plötzlich betraten vier unbekannte Männer das Lokal, schlugen unvermittelt mit einem Baseballschläger, Barhockern und einem Regenschirm auf die Gruppe ein und flüchteten.

Die 20-23-jährigen Zimmerer wurden dabei schwer verletzt. Rettungswagen brachten die vier in ein Krankenhaus. Der 20-jährige Handwerker wurde stationär aufgenommen.

Im Lokal entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Barhocker, Gläser und eine Lampe gingen unter anderem zu Bruch.

Die Angreifer werden wie folgt beschrieben: vier Männer, alle zirka 20-30 Jahre alt, alle südländischen Erscheinungsbildes, einer trug eine rote Fleecejacke, einer war mit zirka 190 cm auffällig groß und kräftig gebaut

Der genaue Tathergang und die Hintergründe sind unklar. Ersten Erkenntnissen zur Folge kannte man sich flüchtig und war bereits einige Tage zuvor im Zusammenhang mit Auseinandersetzungen über eine Frau aneinander geraten.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04651/7047-0 bei der Kriminalpolizei auf Sylt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.