POL-FL: Sylt, Rantum – Alkoholisierte Person schlägt nach Polizeibeamten

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Sylt, Rantum – Alkoholisierte Person schlägt nach Polizeibeamten
Bewerte diesen Beitrag

Sylt (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag, 20.05.14, gegen 00:00 Uhr, wurde der Kooperativen Regionalleitstelle eine Hilflose Person auf einem Parkplatz in der Hafenstraße in Rantum gemeldet.

Da die männliche Person nicht ansprechbar war wurde ein Rettungswagen und Polizeibeamte des Polizeireviers Sylt entsandt.

Nur mit größter Mühe konnten die Polizeibeamten den Mann wecken, der sich gleich verbal aggressiv verhielt. Die Beamten halfen dem total betrunkenen Mann auf und kümmerten sich um ihn, bis der Rettungswagen eintraf. Sie forderten den Mann auf sich auszuweisen, was bei ihm zu weiterem aggressivem Verhalten führte. Plötzlich schlug und trat der Mann um sich, woraufhin die Beamten ihn fixieren mussten. Verletzt wurden bei diesen Handlungen glücklicherweise niemand.

Der 53- jährige Hamburger wurde für die Nacht in das Polizeigewahrsam gebracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,28 Promille.

Er wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.