POL-FL: Schwesing: Schwerer Verkehrsunfall auf der B201

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Schwesing: Schwerer Verkehrsunfall auf der B201
Bewerte diesen Beitrag

B201/Schwesing (ots) – Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 15:15 Uhr auf der B201 zwischen Schwesing und Wester-Ohrstedt ein schwerer Verkehrsunfall.

Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet ein in Richtung Schleswig fahrendes Wohnmobil in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Lkw mit Anhänger zusammen. Der 73-jährige Wohnmobilfahrer wurde schwer verletzt. Der 49-jährige Fahrer des Lkw wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte befreit werden. Er wurde ebenfalls schwer verletzt. Der Lkw kippte in den Graben. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die B201 ist derzeit voll gesperrt. Die Bergungsmaßnahmen können noch mehrere Stunden andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.