POL-FL: Schuby: Fahndungserfolg der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Schuby: Fahndungserfolg der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn
Bewerte diesen Beitrag

Schuby/Bordesholm (ots) – Am Dienstagmittag kontrollierte eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn (Landespolizei, Bundespolizei, Zoll) auf der BAB 7 Höhe Bordesholm einen dänischen Pkw.

In dem VW-Sharan befanden sich zahlreiche Notebooks, Tablets, Mobiltelefone und Spielekonsolen. Der Fahrer erklärte, einen An- und Verkaufsladen zu betreiben. Eine Überprüfung ergab, dass ein I-Phone in Dänemark entwendet worden war. Zudem konnte der Eigentümer eines Tablets in Dänemark angerufen werden, der den Beamten mitteilte, dass im Dezember bei ihm eingebrochen wurde.

Die Geräte im Gesamtwert von über 20.000 EUR wurden sichergestellt. Die beiden 20 und 26 Jahre alten Tatverdächtigen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die weiteren Ermittlungen erfolgen durch die dänischen Behörden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.