POL-FL: Risum- Lindholm- 22- jähriger mit 1,53 Promille durch Navi auf einen Acker geleitet

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Risum- Lindholm- 22- jähriger mit 1,53 Promille durch Navi auf einen Acker geleitet
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Risum- Lindholm (NF) (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 21.08,14, gegen 03:00 Uhr, wurde ein 22- jähriger, in Risum- Lindholm Ortsteil Klockries, mit 1,53 Promille durch sein Navigationsgerät im Mercedes Transporter seines Chefs auf ein Acker geleitet, wo er sich festfuhr.

Die Kooperative Regionalleitstelle erhielt einen Anruf eines besorgten Bürgers, der über eine dunkel bekleidete Person berichtete, die um das Haus herum schlich und klingelte.

Die eingesetzten Polizeibeamten des Polizeireviers Niebüll konnten auf einem Acker neben dem Haus einen Mercedes Transporter feststellen der sich offensichtlich festgefahren hatte. Die Türen standen offen und auf der Rückbank saßen zwei fahruntüchtige junge Männer.

Zum Geschehen konnte sie keine schlüssigen Angaben machen, teilten aber mit, dass sie auf jemanden warten würden, der den Mercedes rausziehen würde.

Kurz darauf erschien ein mit zwei Personen besetzter Trecker. Der 22- jähriger Beifahrer des Treckers kam auf die Beamten zu und schilderte, dass er nur zwei bis drei Bier getrunken hätte und sein Navi ihn auf den Acker geleitet hat, wo er sich festfuhr. Er war wohl auf dem Weg nach Leck und wollte sein Kumpel nach Hause bringen.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,53 Promille.

Der 22- jährige wurde nach Blutprobenentnahme wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen und wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.