POL-FL: Ostenfeld – Mercedesfahrer nach Rauschunfall gestellt: Friedhofsmauer und Straßenlaterne kein Hindernis

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Ostenfeld – Mercedesfahrer nach Rauschunfall gestellt: Friedhofsmauer und Straßenlaterne kein Hindernis
Bewerte diesen Beitrag

Husum (ots) – Dienstagabend, 03.02.15, gegen 23:15 Uhr, kam ein Senior mit seinem Mercedes auf der winterglatten Winnerter Straße / Ecke Hauptstraße in Ostenfeld bei Husum von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer grobsteinigen Friedhofsmauer und kam hier zum Stehen. Der Unfallfahrer setzte seine Fahrt aber fort und überfuhr wenig später eine Straßenlaterne nebst Verkehrszeichen.

Ein Anwohner alarmierte die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf 110.

Man setzte die Fahrt fort, ohne sich um Weiteres zu kümmern. An der Unfallstelle fanden die eingesetzten Beamten vom Polizeirevier Husum Fahrzeugteile, unter anderem ein Kennzeichenschild.

Der berauschte Senior kam im Laufe der Maßnahmen auf die Beamten schwankend zugelaufen und erklärte sich verantwortlich. Er hatte über 1,5 Promille Atemalkoholkonzentration.

Das Fahrzeug fanden Beamte vom Polizeirevier Schleswig bei Hollingstedt. Ein Abschleppunternehmen wurde mit der Bergung beauftragt.

Die Beamten brachten den Unfallfahrer zum Polizeirevier Husum und sicherten eine Blutprobe und die Fahrzeugschlüssel.

Der Mercedesfahrer zeigte sich stark stimmungsschwankend. Der Sozialpsychiatrischen Dienst wurde eingeschaltet. Der Senior wurde im Anschluss an die Maßnahmen in eine Klinik eingewiesen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand. Alkoholeinfluss zählt zu den Hauptunfallursachen im Straßenverkehr.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.