POL-FL: Norddorf/Amrum – Angriff mit Ringreiterlanze, mehrere verletzte Polizeibeamte und ein beschädigter Streifenwagen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Norddorf/Amrum – Angriff mit Ringreiterlanze, mehrere verletzte Polizeibeamte und ein beschädigter Streifenwagen
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Norddorf/Amrum (ots) – Donnerstagabend, 14.05.2015, gegen 23:00 Uhr, bedrohte ein 21-jähriger eine 20-jährige mit einer Ringreiterlanze, verletzt wurde die Frau nicht. Den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber zeigte sich der erheblich alkoholisierte Mann renitent und leistete Widerstand, es musste Pfefferspray eingesetzt werden. Im Streifenwagen sitzend trat der 21-jährig noch eine Seitenscheibe heraus. Bei dem Einsatz wurden drei Beamte verletzt, eine Beamtin wird wohl einige Tage keinen Dienst versehen können. Die Besatzung des Rettungswagen wurden ebenfalls vom 21-jährigen angegriffen blieb aber unverletzt. Der Mann verbrachte die Nacht im Gewahrsam der Polizeistation Nebel, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.