POL-FL: NF – Husum: mehrere Einbrüche im Raum Husum/Eiderstedt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: NF – Husum: mehrere Einbrüche im Raum Husum/Eiderstedt
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Husum (ots) – Die Polizei im Raum Husum/Eiderstedt hat am Wochenende mehrere Einbrüche aufgenommen. 

Am Sonntag (17.04.2016) gegen 04:00 Uhr stiegen Einbrecher in eine Ferienwohnung in Sankt-Peter Ording (Immenseeweg) ein. Sie entwendeten dabei einen Fahrzeugschlüssel nebst silbernen VW Touran mit Bochumer Kennzeichen. An der Fortsetzung des Einbruchs wurden die Täter durch die Bewohner gestört und flüchteten unerkannt. 

Ebenfalls am Sonntagmorgen gegen 03.05 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in die ALDI-Filiale in Friedrichstadt einzubrechen. Die Täter gelangten auf das Dach des Marktes und versuchten dort durch das Dach in den Markt einzusteigen. Nachdem dies misslang, flüchteten sie. 

Gleich zwei Einbrüche in Wohnungen wurden in Husum in der Nordstrander Straße aufgenommen. In einem Fall entwendeten die Täter Bargeld in dem Anderen entkamen sie ohne Beute. Der Tatzeitraum liegt hier zwischen Dienstag, dem 12. April und Sonntag, dem 17. April. 

Von Donnerstag bis Freitag wurde ein Einfamilienhaus in der Straße Niegras in Husum aufgebrochen und durchsucht. Die Bewohner befanden sich im Urlaub. Ob etwas entwendet wurde steht daher noch nicht fest. 

In Schwesing erbeuteten unbekannte Täter am Freitagnachmittag Schmuck, nachdem sie über den Balkon in ein Einfamilienhaus in der Alten Hauptstraße eingedrungen sind. 

In allen Fällen bittet die Kriminalpolizei in Husum um sachdienliche Hinweise unter: Tel: 04841 – 830 0 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.