POL-FL: Jübek – 29jährige Frau beim Jübek Open Air durch zwei Täter brutal vergewaltigt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Jübek – 29jährige Frau beim Jübek Open Air durch zwei Täter brutal vergewaltigt
Bewerte diesen Beitrag

Flensbur, Schleswig, Niebüll, Husum (ots) – 29jährige Frau beim Jübek Open Air durch zwei Täter brutal vergewaltigt

Polizei bittet Festivalteilnehmer um Mithilfe bei der Fahndung nach den bisher unbekannten Tätern

Am Samstag, den 9. August, zwischen 01:00 Uhr und 04:00 Uhr wurde eine 29jährige Festivalteilnehmerin, die sich alleine auf dem Rückweg vom Infield zu den Parkplätzen und Campingplätzen befand, brutal überfallen.

Zwei Männer, die an dem Weg auf einem Wall gesessen hatten, gingen ohne Vorwarnung auf die Frau zu, zogen sie abseits ins Dunkle und vergewaltigten sie unter Gewaltanwendung nacheinander brutal. Danach ließen die Täter von ihr ab und die Frau konnte flüchten.

Zu den Tätern konnten folgende lückenhafte Beschreibungen abgegeben werden:

Täter 1:

Männliche Person, 25 – 40 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, normale Statur, kurzgeschorene Haare, keine Brille, kein Bart. Der Täter sprach hochdeutsch ohne Akzent. Er trug ein ärmelloses weißes T-Shirt und eine kurze Hose.

Täter 2:

Männliche Person, 25 – 40 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, dünne Statur, dunkle kurze Haare, keine Brille, kein Bart. Der Täter sprach hochdeutsch ohne Akzent. Er trug ein dunkles T-Shirt mit buntem Aufdruck und eine dunkle kurze Hose.

Ergänzend zu der Tat kann vielleicht ein mehrfacher Hinweis auf eine Person auch eine Rolle spielen:

Ein Mann, auf den die Beschreibung zum Tatverdächtigen 1 passt, soll mehrere Frauen an einer Toilettenanlage belästigt haben.

Die Polizei bittet alle Festivalteilnehmer sich aktiv an der Aufklärung dieser brutalen Tat zu beteiligen.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0461 / 484-0 oder über jede Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.