POL-FL: Husum: Zwei Einbrüche am Wochenende – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Husum: Zwei Einbrüche am Wochenende – Zeugen gesucht!
Bewerte diesen Beitrag

Husum (ots) – Am Wochenende kam es in Husum zu zwei Einbrüchen, wobei die Täter bei einer Tat von einer Alarmanlage vertrieben wurden. Die erste Tat ereignete sich zwischen Freitag (23.11.2018) 16:00 Uhr und Sonntag (25.11.2018) 14.20 Uhr in der Gorch-Fock-Straße. Dabei hebelten unbekannte Täter eine Terrassentür im rückwärtigen Bereich des Einfamilienhauses auf und drangen anschließend in das Objekt ein. Nachdem sie das Haus durchwühlt hatten, konnten sie unerkannt flüchten.

 

Eine weitere Tat ereignete sich am Samstag (24.11.2018) gegen 18:20 Uhr in der Fritz-Reuter-Straße. Dort versuchten unbekannte Täter eine Terrassentür aufzuhebeln und so in das Haus zu gelangen. Durch die gewaltsame Einwirkung auf den Schließmechanismus ging die Alarmanlage los. Die Täter ließen daraufhin von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. 

Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatortes gemacht oder vor der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt? Wichtig können auch Beobachtungen sein, die bereits am Tag vor der Tat gemacht wurden. Wer hat die Täter bei der Flucht beobachten können? 

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 04841/ 830 – 0 in Verbindung zu setzen. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Julian Plath Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.