POL-FL: Husum – vorläufiges Obduktionsergebnis liegt vor, Nachmeldung zu „Mordkommission ermittelt: toter Säugling in Husumer Wohnung“

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Husum (ots) – Bei der von der Staatsanwaltschaft angeordneten Obduktion des aufgefundenen toten Säuglings konnten am Donnerstag keine Hinweise auf etwaige Gewalteinwirkung festgestellt werden. Das Mädchen wurde als Frühgeburt etwa einen Monat vor dem eigentlichen Stichtag lebensfähig zur Welt gebracht. Die Todesursache ist weiterhin unklar. Weitere feingewebliche Untersuchungen bei der Rechtsmedizin sind erforderlich. Die Ermittlungen halten an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.