POL-FL: Husum – Uneinsichtiger 27- jähriger betrunken ohne Führerschein in Husum unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Husum – Uneinsichtiger 27- jähriger betrunken ohne Führerschein in Husum unterwegs
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Husum (ots) – Mittwochnacht, 02.07.14, gegen 01:20 Uhr, stellte eine aufmerksame Zeugin einen alkoholisierten Fahrer fest, der gerade das Tankstellegelände an der Flensburger Chaussee in Husum mit seinem Pkw verließ.

Die eingesetzten Polizeibeamten der Polizeistation Viöl liefen die Halteranschrift in Husum an und konnten auf dem Weg dorthin den beschriebenen Pkw antreffen. Dieser fuhr vor ihnen und fiel auf durch heftige Lenkbewegungen.

Sie stoppten den Pkw- Fahrer und beim Öffnen der Autotür schlug ihnen ein starker Alkoholgeruch entgegen.

Der 27- jährige Fahrer konnte sich nur undeutlich artikulieren und hatte eine stark verwaschene Aussprache. Einen freiwilligen Atemalkoholtest lehnt er ab. Auch sonst war er mit den Maßnahmen nicht einverstanden und zeigte sich uneinsichtig.

Eine gültige Fahrerlaubnis konnte er außerdem nicht vorlegen, da er nicht im Besitz einer solchen ist.

Für weitere Maßnahmen wurde er zum Polizeirevier nach Husum gebracht. Dort wurde eine Blutprobe gesichert und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.