POL-FL: Husum – Tresor geknackt: Einbrecher verwüsten „Bürgerschule“, Geräte und Tresor gestohlen, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Husum (ots) – Montagabend, 04.08.14, gegen 22:30 Uhr, verschafften sich Unbekannte über ein Fenster (Ostseite Erichsenweg) gewaltsam Zutritt zur Bürgerschule in Husum.

Sie durchwühlten insbesondere die Lehrerzimmer und das gesamte Sekretariat, sowie das Rektorzimmer.

Eine Scheibe ging zu Bruch.

In der Grundschule brach man mehrere Schränke, unter anderem auch einen Stahlschrank auf.

Ein Tresorwürfel mitsamt einer geringen Menge Bargeld, zwei Beamer, ein Laptop und eine Digitalkamera wurden mitgenommen.

Man hinterließ erheblichen Sachschaden.

Den Tresorwürfel öffneten die Täter gewaltsam auf der Straße in unmittelbarer Nähe (im Heckenweg gegenüber Krankenhaus) und flüchteten mit dem Bargeld.

Beamte der Kriminalpolizei Husum sicherten Spuren. Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet. Wer hat verdächtige Personen im Tatzusammenhang beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.