POL-FL: Husum: Täter klingelten vor Einbruch an Haustür

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Husum: Täter klingelten vor Einbruch an Haustür
Bewerte diesen Beitrag

Husum (ots) – Die Kriminalpolizei Husum ermittelt nach mehreren Einbrüchen in Rödemis und bittet um Hinweise:

In der der Nacht zu Donnerstag (06.09.18) versuchten unbekannte Täter in zwei Einfamilienhäuser einzubrechen.

Gegen 01:55 Uhr wurde an einem Haus in der Moltkestraße versucht, die Terrassentür aufzuhebeln. Wenige Minuten vor der Tat klingelten die möglichen Täter an der Haustür, die Bewohnerin reagierte jedoch nicht. Anschließend vernahm sie Einbruchgeräusche. In der Zeit von 19:10 – 22:00 Uhr wurde eine Terrassentür in der nahe gelegenen Nordstrander Straße aufgehebelt. Es wurden mehrere Räume durchsucht.

Bereits am vergangen Wochenende drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus und in eine Arztpraxis in der Bismarckstraße ein. Hier wurden Türen und Fenster aufgehebelt und die Räume durchsucht.

Wer Hinweise zu den Taten geben kann oder wem verdächtige Personen im Stadtteil aufgefallen sind, wendet sich bitte an die Polizei in Husum unter: 04841 – 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.