POL-FL: Husum – Mordkommission ermittelt: toter Säugling in Husumer Wohnung

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Husum – Mordkommission ermittelt: toter Säugling in Husumer Wohnung
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Husum (ots) – Dienstagabend, 09.06.2015, gegen 19:00 Uhr haben alarmierte Polizeibeamte in einer Husumer Wohnung ein in den letzten Tagen geborenes, totes Baby aufgefunden. Noch in der Nacht hat die Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen. Die 29-jährige Kindsmutter und auch der 31-jährige Kindsvater wurden vernommen und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Klarheit über die Todesursache muss eine von der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion ergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Über diese Meldung hinausgehende Auskünfte sind derzeit nicht möglich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.