POL-FL: Husum – Drei Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat gestellt, weitere Tat aufgeklärt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Husum – Drei Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat gestellt, weitere Tat aufgeklärt
Bewerte diesen Beitrag

Husum (ots) – Am Montag (18.07.2016) gelang es Polizeibeamten des Polizeireviers Husum drei Pkw-Aufbrecher unmittelbar nach der Tat zu stellen. Die drei 15-, 16- und 17jährigen Jugendlichen waren einer Streifenwagenbesatzung gegen 01.45 Uhr im Kuhsteig in Husum aufgefallen und wurden daraufhin kontrolliert. Sie führten Aufbruchwerkzeug mit sich und wurden daher vorläufig festgenommen. Unmittelbar darauf konnte in der Woldsenstraße ein aufgebrochener Opel festgestellt werden, das dazugehörige Stehlgut fand man bei den Jugendlichen.

Sie waren geständig und gaben noch zwei weitere Autoaufbrüche u.a. in der Lornsenstraße zu. Die dritte, gestandene Tat konnte bisher noch nicht zugeordnet werden, da bisher noch keine entsprechende Anzeige vorliegt. Außerdem konnte ein Pkw-Diebstahl in der Nacht vom 12.07./13.07. in der Norderstraße in Husum aufgeklärt werden. Den dabei entwendeten Mercedes fand man am 14.07.2016 verlassen in Mildstedt auf.

Die Jugendlichen wurden den Erziehungsberechtigten übergeben. Sie werden sich wegen besonders schweren Fall des Diebstahls zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.