POL-FL: Husum – 8-jährige betritt unerwartet die Fahrbahn und wird angefahren

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Husum – 8-jährige betritt unerwartet die Fahrbahn und wird angefahren
Bewerte diesen Beitrag

Husum (ots) – Dienstagabend, 13.05.14, gegen 17:35 Uhr, kam es in der Straße Am Schulwald vor der dortigen Tanzschule in Husum zu einem Unfall bei dem eine 8- jährige Fußgängerin von einem Pkw angefahren wurde.

Der Pkw VW- Caddy befuhr die Straße Am Schulwald von der Industriestraße kommen. Er bemerkte die 8- jährige aus der Tanzschule kommend und ging davon aus, dass sie am Straßenrand warten würde. Scheinbar ohne auf den Verkehr zu achten trat die 8- jährige hinter einem parkenden Pkw auf die Fahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß, wobei die 8- jährige schwer verletzt wurde.

Sie musste durch einen Rettungswagen in die Klinik gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr bestand bei der 8- jährigen glücklicherweise zu keinem Zeitpunkt.

Polizeibeamte des Polizeireviers Husum nahmen den Unfall auf und sicherten Unfallspuren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.