POL-FL: Husum – 72-jähriger Horst Nissen vermisst, Medikamente dringend benötigt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Husum – 72-jähriger Horst Nissen vermisst, Medikamente dringend benötigt
Bewerte diesen Beitrag

Husum (ots) – Seit Freitagmorgen, 20.12.13, wird der 72-jährige Horst Nissen aus seiner Wohnung in der der Herrmann-Tast-Straße in Husum vermisst, wo er zuletzt gegen 06:30 Uhr gesehen wurde.

Herr Nissen benötigt dringend Medikamente. Nach dem Husumer suchte man in der Vergangenheit bereits des Öfteren im nahen Umfeld, in Schleswig-Holstein, aber auch überregional im Bundesgebiet.

Montagmorgen wandten sich Angehörige an die Kriminalpolizei in Husum. Einschlägige Anlaufadressen und Kontakte werden zurzeit überprüft, aber auch z.B. nahegelegene Krankenhäuser in die gemeinsame Suche von Angehörigen und Polizei mit einbezogen.

Herr Nissen ist mobil, führt Zahlungsmittel mit sich und ist möglicherweise mit seinem silbernen Hyundai mit NF-QX-Kennzeichen unterwegs.

Der 72-jährige Rentner wird wie folgt beschrieben : Zirka 170-175 cm groß, rundlich, graues Haar, bekleidet mit Jeans, lila Jacke und dunklem Parker.

Wer hat Herr Nissen gesehen und kann konkrete Hinweise zu seinem möglichen und gegenwärtigen Aufenthalt geben ? Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Husum unter 04841/ 830-0, die Kooperative Regionalleitstelle unter Notruf 110 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Hinweis :

Im Antreffungsfall erfolgt Klarmeldung über eine weitere Pressemitteilung per OTS. >>> mit OTS ist ein Bild zum Download veröffentlicht <<<

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.