POL-FL: Horstedt/Hattstedt (NF) – Nachmeldung zu „Schweinelaster mit 180 Tieren verunglückt, B 5 über Stunden gesperrt“

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Horstedt/Hattstedt (NF) – Nachmeldung zu „Schweinelaster mit 180 Tieren verunglückt, B 5 über Stunden gesperrt“
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Horstedt/Hattstedt (NF) (ots) – Die Sperrung der Unfallstelle wurde gegen 16:00 Uhr wieder aufgehoben, nachdem die Fahrbahn geräumt war.

Beamte vom Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Nord, Fachdienst Bezirk Husum, sicherten den Fahrtenschreiber des verunglückten Transporters und werten die Daten im Rahmen der weiteren Ermittlungen aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.