POL-FL: Hattstedt (NF) – Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Hattstedt (NF) – Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Bewerte diesen Beitrag

Hattstedt (ots) – Am Montag (27.06.2016) stießen zwei Pkw in der Husumer Straße (K 81) in der Gemeinde Hattstedt frontal aufeinander. Ein 33jähriger Golf-Fahrer übersah nach derzeitigem Stand gegen 18.45 Uhr einen VW Polo, dessen Fahrerin nach links in den Süderweg abbiegen wollte und fuhr auf den Pkw auf. Hierdurch wurde der Polo in den Gegenverkehr geschoben, wo er mit dem Citroen einer 18jährigen kollidierte. Der Citroen überschlug sich daraufhin und landete im Graben. Die junge Frau wurde dabei schwer verletzt, Lebensgefahr bestand nicht. Die schwangere Polo-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der vermeintliche Unfallverursacher und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Die K 81 musste kurzfristig voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.