POL-FL: Flensburg – Dienstagnachmittag: Vollsperrung nach tödlichem Verkehrsunfall B200

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Flensburg (ots) – Dienstagnachmittag, 21.04.15, gegen 14:45 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache auf der B200 bei Flensburg in Höhe der AS Klues zur Kollision zwischen einem LKW und einer Fußgängerin, infolge dessen die Frau ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle erlag. Die Fahrbahn war in Fahrtrichtung Süden für die Dauer der Maßnahmen voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Beamte vom 1. Polizeirevier Flensburg nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.