POL-FL: FL: Verkehrskontrollen in und um Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: FL: Verkehrskontrollen in und um Flensburg
Bewerte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Am Montagnachmittag (16.07.18) wurden im Revierbereich des 2. Polizeireviers Flensburg Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Alkohol und Drogen im Straßenverkehr durchgeführt. Allerdings traten auch zahlreiche andere Verstöße zu Tage. Kontrolliert wurde in der Stadt Flensburg und in den Gemeinden Schafflund, Handewitt, Harrislee, Glücksburg und Husby. Die örtlichen Streifenteams wurden unterstützt vom Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Nord, das verantwortlich für die Verkehrsüberwachung im Norden ist. Insgesamt waren 18 Kolleginnen und Kollegen eingesetzt.

 

In der Zeit von 13:00 – 18:00 Uhr wurden 220 Fahrzeugführer angehalten und kontrolliert. 

Unter ihnen waren im Stadtgebiet Flensburg zwei Autofahrer, die unter dem Einfluss von Betäubungsmittel gefahren sind. Ihnen wurden Blutproben entnommen. Sechs Fahrer waren ohne eine gültige Fahrerlaubnis unterwegs, einer durfte das genutzte Auto nicht fahren und wird sich nun wegen des unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeuges verantworten müssen. Ein Autofahrer durfte nicht mehr weiterfahren, da in der Seitenscheibe eine Gravur vorhanden war. Das ist nicht erlaubt und führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. 

Erneut wurden im gesamten Kontrollgebiet zahlreiche Fahrer geahndet, die nicht angeschnallt (33) waren oder mit einem Handy telefonierten (19) und damit sich und andere gefährden. 

Zusätzlich wurden zahlreiche Kontrollberichte geschrieben. Überwiegend handelte es sich dabei um fehlende Papiere oder um defekte Beleuchtungseinrichtungen. Dabei gilt zu beachten: Auch im schönsten Sommer wird es irgendwann mal dunkel! 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.