POL-FL: Eiderstedt: Einbrecher stehlen Pkw und fahren gegen Geldautomat

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Eiderstedt: Einbrecher stehlen Pkw und fahren gegen Geldautomat
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Eiderstedt (ots) – In der Nacht zu Sonntag brachen unbekannte Täter in eine Autowerkstatt in Tating ein. Sie hebelten ein Fenster auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Sie suchten nach Fahrzeugschlüsseln und entwendeten einen schwarzen Citroen Picasso und einen schwarzen Kia Sorento. 

Gegen 02:30 Uhr versuchten die vermutlich selben Täter im Strandweg in Sankt Peter-Ording einen Geldautomaten aufzubrechen. Dazu fuhren sie mit dem Kia gegen den Automaten und versuchten ihn anschließend mit brachialer Gewalt aufzubrechen. Das misslang jedoch. Der Kia wurde in Tatortnähe in Sankt Peter-Ording aufgefunden. Mit dem Citroen sind die Täter vermutlich weiter geflüchtet. Dieser wurde am Montagvormittag in Poppenbüll in der Koogstraße aufgefunden. 

Aufgrund von Zeugenaussagen geht die Kriminalpolizei von mindestens drei Tätern aus, die bisher nicht näher beschrieben werden können. 

Wer Hinweise zu den Straftaten, insbesondere zur Nutzung weiterer möglicher Fahrzeuge, geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Husum unter 04841-830 0 in Verbindung zu setzen. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.