POL-FL: Bredstedt – Polizei findet Leichnam des Vermissten Patrick Brühl

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Bredstedt – Polizei findet Leichnam des Vermissten Patrick Brühl
4 (80%) 1 vote

Bredstedt (ots) – Dienstag, 28.10.14, kam es zu umfangreichen Durchsuchungen von mehreren Objekten durch Polizeikräfte im Raum Bredstedt.

Nach intensiven Ermittlungen der Bezirkskriminalinspektion Flensburg im Fall Patrick Brühl konnte der Leichnam des Vermissten gefunden werden. Dieser war seit dem 01.09.14 spurlos verschwunden.

Dabei war ein Großaufgebot von insgesamt zirka 100 Beamten der Bezirkskriminalinspektion Flensburg, unterstützt vom Polizeirevier Niebüll, der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und das Sondereinsatzkommando der Landespolizei im Einsatz. Auch Diensthunde und technisches Gerät kamen zum Einsatz.

Der Tatverdacht richtete sich gegen einen 27- jährigen Bredtstedter, der vorläufig festgenommen wurde. Er legte im Rahmen der polizeilichen Vernehmung ein Geständnis ab. Das 25 Jahre alte Opfer wurde mit mehreren Stichen attackiert, die Obduktion in der Rechtsmedizin dauert zur Stunde noch an.

Die genauen Hintergründe der Tat müssen durch weitergehende Untersuchungen und Ermittlungen geklärt werden.

Der 27- jährige Beschuldigte, dem Totschlag zur Last gelegt wird, wird noch heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Haftrichter zugeführt.

Weitere Angaben zur Sache können zurzeit noch nicht erfolgen, da die Ermittlungen noch andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.