POL-FL: Blitzmarathon: Ergebnisse der Polizeidirektion Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Blitzmarathon: Ergebnisse der Polizeidirektion Flensburg
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
FL/SL-FL/NF (ots) – Über 20 Beamte der Polizeidirektion Flensburg beteiligten sich am Donnerstag (21.04.16) am landesweiten Blitzmarathon. Gemessen wurde an verschiedenen Örtlichkeiten in den Kreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg.

An neun Messstellen wurden insgesamt 8970 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. In 292 Fällen mussten die Beamten einschreiten. Die höchste Geschwindigkeitsübertretung wurde auf der B 200 vor dem Grenzübergang Kupfermühle gemessen. Bei erlaubten 50 Km/h wurde ein Autofahrer mit 106 Km/h gemessen und kontrolliert. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 240 EUR, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Husum: 1402 Messungen, 27 Beanstandungen Bredstedt: 180 Messungen, 6 Beanstandungen Leck: 1497 Messungen, 57 Beanstandungen Legerade: 1409 Messungen, 95 Beanstandungen Brebel:1558 Messungen, 31 Beanstandungen Schafflund: 2495 Messungen, 34 Beanstandungen Kupfermühle: 208 Messungen, 34 Beanstandungen Sylt: 221 Messungen, 8 Beanstandungen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.