Niebüller Friesencenter lädt ein zum Riesenflohmarkt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Am Sonntag, den 1. Juli 2012 startet auf dem Parkplatz des Niebüller Friesencenters wieder der beliebte Riesenflohmarkt. Bereits ab 8 Uhr verwandelt sich der Platz in Sichtweite der B5 und der Autoverladung nach Sylt in ein Paradies für Sammler und Schnäppchenjäger.

Dieser Flohmarkt ist bereits seit einigen Jahren fester Bestandteil der zahlreichen Sonderaktionen des Friesencenters, denn hier können die angebotenen Schnäppchen noch persönlich begutachtet werden und die Käufer stehen dem Händler direkt gegenüber, anstatt nur virtuell wie im Internet bei Ebay, Amazon und Co.

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

Viele Hobbytrödler aus ganz Schleswig-Holstein haben bereits ihr Kommen fest zugesagt und werden ihre Waren auf den Tapeziertischen feilbieten, das reichhaltige Angebot reicht von der Sammeltasse über Kinderspielzeug bis hin zu wertvollen Antiquitäten aus längst vergangenen Zeiten.

Wer selber noch seine Urlaubskasse aufbessern möchte und aktiv als Verkäufer am Flohmarkt teilnehmen will, der kann sich ab 7 Uhr auf dem Gelände einfinden, dort werden die Plätze dann vor Ort vergeben. Infos und Anmeldung unter 04671/933175 oder 04671/932194. Der Markt endet um 16 Uhr.

Eine kleine Schlemmermeile mit diversen Verzehrständen und Süßwarenbuden wird ebenfalls aufgebaut und sorgt dafür, das niemand nach der Schnäppchenjagt hungrig nach Hause gehen muss, für den Klönschnack zwischendurch stehen Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Weitere Flohmärkte sind bis einschließlich September an jedem ersten Sonntag im Monat geplant.

www.marktbuero.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.nordfriesland-online.de – Nordfriesland-online Blog – Vielen Dank!