Marmeladiger Nachmittag mit Deichschaf Bertha im Haus Peters in Tetenbüll

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Eine besondere historische Foto-Ausstellung wurde am 2.11.2013 im Haus Peters in Tetenbüll eröffnet: beeindruckende Photographien Theodor Möllers von Eiderstedt, die Günther Fielmann dem Museum im März 2012 geschenkt hat. Diese Photographien aus der Zeit von 1904 bis 1936 sind von bestechender Qualität, brillanter Tiefenwirkung und einer insgesamt hohen Attraktivität, die neben ihrem dokumentarischen Wert den künstlerischen Anspruch Möllers zeigen. Diese stimmungsvollen Bilder zeigen das Leben und die Landschaft auf Eiderstedt zu dieser Zeit.

Vor dieser schönen Foto-Kulisse lädt das Haus Peters zu einem kreativen Nachmittag ein für kleine und große Genießer und Bertha-Freunde und für die, die es werden wollen: „Bertha, das Deichschaf stellt im Haus Peters ihr neuestes Buch vor, incl. Marmeladenverkostung und Kinderprogramm“.
Hans-Uwe Glashoff von der Marmeladen-Manufaktur Nordfriesland wird eine seiner beliebten Marmeladenverkostungen anbieten und dabei natürlich mit viel Spaß und Gaumenfreuden die Gäste in seine marmeladige Welt entführen.

Während die „gute Stube“ zum gemütlichen Rückzugsraum für einen netten Schnack bei einer Tasse Kaffee oder Tee wird, gibt es in der heimeligen Küche das Angebot einer kleinen Kreativ-Werkstatt, wo die Kinder gemeinsam mit Sabine Marya basteln und malen können.
Außerdem präsentiert Hans-Uwe Glashoff mit der Autorin Sabine Marya das neue Bertha-Buch „Bertha will Marmelade kochen“, das jetzt erschienen ist und das in fröhlicher Zusammenarbeit von der Marmeladen-Manufaktur und der Autorin entstanden ist.

Am Bertha-Tisch gibt es einen Büchertisch und Informationen rund um das außergewöhnliche Deichschaf aus Nordfriesland und die Aktionen „Gutes tun mit Bertha“. Außerdem signiert die Autorin gerne mitgebrachte oder während dieser Veranstaltung gekaufte Bücher.

Erstmalig bei einer „Bertha-Veranstaltung“ mit dabei ist Anke Sterner von „De lütte Stöberstuuv“ aus Winnert. Die Künstlerin arbeitet schon seit 15 Jahren mit Holz und präsentiert an diesem Nachmittag in einer Ausstellung ihre Bertha-Artikel aus Holz und Papier. Von jedem verkauften Artikel geht ein Euro an Haus Peters. An diesem Nachmittag präsentiert die Stöberstuuv ihre Bertha-Holzarbeiten, die bereits viele begeistert haben.

Alle an der Veranstaltung Beteiligten freuen sich schon sehr auf diesen gemeinsamen gemütlichen Nachmittag in diesem schönen alten Kaufmannsladen und auf viele kleine und große Besucher, die in die Foto-Ausstellung eintauchen und zusätzlich ein paar nette Begegnungen miteinander erleben möchten.

Weitere Infos:
http://hauspeters.info/
http://www.bertha-aus-nf.de/html/aktuell.html

und hier geht es zu „De Lütte Stöberstuuv“: http://stoeberstuuv.de.tl/

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!