Landesmeisterschaft der Bogensportler in Bordelum

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Im nordfriesischen Bordelum werden am 16.6. und 17.6.2012 etwa 200 Schützen aus ganz Schleswig-Holstein zur „Landesmeisterschaft Bogen im Freien 2012“ auf dem Sportplatz der Grundschule erwartet.

Bordelum war bisher eher unbekannt in Schleswig-Holstein. Das wird sich jetzt ändern, wenn zum ersten Mal, an diesem bis jetzt nördlichsten Ort in unserem Bundesland an der eine Landesmeisterschaft der Bogensportler stattfindet, rund 200 Bogenschützen erwartet werden.

Logo: Sportfreunde Bordelum e.V.

Der Vorsitzende des Vereins „Sportfreunde Bordelum von 1964 e.V.“ sagte dazu, dass es eine tolle Chance sei, diesen Trendsport in der Region bekannter zu machen und fügte hinzu, dass es auch eine super Werbung für Bordelum und der Region an der Nordsee sein wird. So werden ganz sich einige Bogensportler ihre, wenn auch knappe freie Zeit, dazu verwenden sich die Gegend etwas genauer anzusehen.

Der Wettkampftag beginnt jeweils etwa gegen 9 Uhr und endet etwa vier bis fünf Stunden später. In zwei Durchgängen werden insgesamt 72 Pfeile pro Schütze geschossen. Da jede Scheibe mit vier Schützen eingeteilt wird und diese im sogenannten AB/CD System schießen, werden pro Durchgang etwa 60- 70 Minuten veranschlagt. Natürlich gibt es eine Pause zwischen den Durchgängen, in denen sich die Bogensportler erholen können und die Zuschauer, nach einer Stärkung beim Cateringservice des Vereins ihnen die eine oder andere Frage stellen dürfen.

Norddeutscher Schützenbund
http://www.ndsb-sh.de/bogensport.html
http://www.bogensport-bordelum.de/

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.nordfriesland-online.de – Nordfriesland-online Blog – Vielen Dank!

Maik Seeberger/ Vorsitzender der Sportfreunde Bordelum von 1964 e.V