Konzerte in Husum und Friedrichstadt – Singen macht die Herzen weit

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Konzerte in Husum und Friedrichstadt – Singen macht die Herzen weit
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Unter dem Motto „Singen macht die Herzen“ weit gastiert das Gesangsensemble Soloquinto mit 2 Konzerten in Friedrichstadt und Husum. Das zweigeteilte Programm des bekannten Gesangsensembles bietet für Freunde des a capella Gesanges im ersten geistlichen Teil Werke von alten Meistern zum Thema Singen in den Psalmen von Viadana, Palestrina, Händel Mozart und Dvorak, so wie eine Missa simplex vom lettischen Komponisten Rihards Dubra.

Foto: Presse SOLOQUINTO

Im zweiten weltlichen Teil werden Bearbeitungen von Volksliedern zu Gehör gebracht. Das Gesangsquintett Soloquinto besteht nun schon seit 10 Jahren in der jetzigen Formation und wird vom Kreiskantor des Kirchenkreises Nordfriesland Christian Hoffmann aus Tönning geleitet. Zusammen mit ihm singen Dorothea Spielmann-Meyns, Sopran, Jutta Renner, Alt, Gustav Wilkens Tenor und Christoph Meyns Bass in dem Ensemble.

Soloquinto ist über die Grenzen Nordfrieslands bekannt und hat auch schon bei Auftritten in Kiel und Rendsburg große Anerkennung erfahren.

In der Friedrichstädter Remonstrantenkirche ist Soloquinto am Sonnabend, dem 22.6. um 18.00 Uhr
am Sonntag, dem 23.6 um 20.00 Uhr in der Husumer St. Marienkirche zu hören.
Der Eintritt beträgt jeweils 10,-€

PM: Christian Hoffmann