Keltische Nacht in der Eventhalle Rantrum

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Keltische Nacht in der Eventhalle Rantrum
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Bereits vor zwei Jahren luden die North Frisian Pipes & Drums ein zu einem stimmungsvollen Abend mit Musik und Tanzdarbietungen. Alle Gäste genossen die Musik und eine wunderbare Stimmung, wie es sie in irischen Pubs und den Pubs der Schottischen Highlands zu finden gibt. Zwei Jahre sind eine lange Zeit, deshalb wird es nach dem Erfolg der letzten Veranstaltung dieses Jahr erneut eine Celtic Night in der Eventhalle in Rantrum geben!
Am 27. April 2013 öffnen die North Frisian Pipes & Drums ab 18:30 Uhr die Tore der Eventhalle Rantrum, um mit den Besuchern gemeinsam den Abend zu genießen. Um 20:00 Uhr eröffnet die Massed Band – ein Großaufgebot von allen anwesenden Pipebands – zu Kanonenschüssen von Kanonier Peter Dührsen die Veranstaltung.

Durch den Abend leitet die Moderatorin Frauke Schuur, die schon durch das Ausacker Open Air an Bekanntschaft erlangt hat und die Besucher mit allerhand Informationen über die vertretenen Interpreten versorgt. Mit dabei an diesem Abend sind die Baul Muluy Pipes and Drums aus Hamburg, eine Band, die deutschlandweit und auch darüber hinaus bei Wettbewerben erfolgreich ist und sich einen Namen in der Pipeband-Szene erspielt hat.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird die Tanzgruppe Celtic Dance sein. Unter der Leitung von Gernot Graaf werden die Künstler mit Tänzen zu den irischen Jigs und schottischen Reels oder Hornpipes die Tanztraditionen der Iren darbieten. Entsprechend dieser Traditionen gibt es hier Hardshoe Dance oder Softshoe Dance – beides hat durch bekannte Tänzer und Tanzgruppen auch auf dem Festland an Bekanntheit gewonnen und kann sich sehen lassen!

Natürlich werden auch die North Frisian Pipes & Drums selbst zu ihren Instrumenten greifen und auf ihren Great Highland Bagpipes und traditionellen Highland Drums aufspielen. Dabei werden sie wie gewohnt auf traditionelle schottische Lieder zurückgreifen wie „Scotland the Brave“, „Auld Lang Syne“ oder „Amazing Grace“, aber auch viele zeitgemäße Lieder ihres Repertoires. Zum großen Finale am Ende wird sich erneut die Massed Band zusammenfinden und im Abschluss noch einige Lieder zusammen spielen.

Der Abschluss des Abends wird gekrönt von Outfield-Westwood, die den Besuchern mit ihrer irischen Folk-Musik auch die Gelegenheit bieten wird, endlich ihren Platz zu verlassen und noch einmal selber das Tanzbein zu schwingen.

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!

Ein besonderer Hingucker an diesem Abend wird der Stand von Anna Douglas sein, sie wird dort ihren wunderschönen, keltischen Schmuck verkaufen.
Am „Deichschaf Bertha – Tisch“ wird die Rantrumer Autorin Sabine Marya alle Fragen rund um das außergewöhnliche Schaf beantworten. Außerdem wird sie gemeinsam mit ihrem Mann unter dem Motto „Gutes tun mit Bertha – für die Jugendarbeit in Rantrum“ verschiedene Aktionen am Tisch anbieten. Unterstützt werden die beiden dabei von Ulrike Obermeyer, der Strickerin aus „Bertas Wollscheune“ und dem rührigen Marmeladenmann Hans-Uwe Glashoff.

An Getränken wird an diesem Abend u.a. original irisches Bier angeboten und ein Whisky Tasting, dass auch geschmacklich durch alle Regionen Schottlands und Irlands führt.
Es ist also für Auge, Ohr und Bauch gesorgt. Wenn Ihr Interesse jetzt geweckt ist, schauen Sie doch vorbei – die Musiker und Organisatoren freuen sich auf Sie!

PM: Sabine Marya