Italienische Weihnacht in der St. Laurentiuskirche Tönning

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Italienische Weihnacht in der St. Laurentiuskirche Tönning
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Zu einem besonderen Kunstgenuss lädt die evangelische Kirchengemeinde Tönning am Freitag, 14. Dezember um 18.00 Uhr in ihre St. Laurentiuskirche am Markt ein.

Foto: Presse Ulla Bundies und Christoph Lehmann

Ulla Bundies (Violine) und Christoph Lehmann (Orgel und Cembalo) freuen sich an gemeinsamen musikalischen Erfahrungen schon seit bald 35 Jahren. In mancherlei Kombinationen haben sie miteinander musiziert, vor allem in dem Orchester „Das kleine Konzert“, mit dem sie inzwischen an mehr als 30 CDs, vielen Rundfunkproduktionen und ungezählten Konzerten beteiligt waren. Auch eine geografische Komponente verbindet die beiden. Ulla Bundies wurde in Südafrika geboren und Christoph Lehmann erlebte 6 Jahre seiner Jugend in Südafrika, doch kennengelernt haben sie sich erst später. Mit dem Programm „Italienische Weihnacht“ treten sie erstmals als Duett in Erscheinung.

Oft wird die italienische Mentalität als durchaus leidenschaftlich, wortreich und ausdrucksstark beschrieben. Diese Charakterisierungen finden wir deckungsgleich in der italienischen Musik des 17. Jahrhunderts. So galt diese Musik schon damals auch in anderen Ländern als faszinierend, sie hatte großen Einfluss auf alle Komponisten späterer Generationen. Die Vorweihnachtszeit mit dem Wechsel von Dunkel und Licht, Kälte und Geborgenheit, mühevoller Vorbereitung und freudiger Erwartung weckt in uns eine Fülle der Emotionen, die wir leicht in dieser Musik wiederfinden.

Musiziert werden Werke von Fonatana, Frescoaldi, Castello, Rossi und anderen. Zu den Tönen kommen die Worte. Weihnachtliche Erzählungen italienischer Autoren werden zwischen den Stücken vorgelesen und begleiten das musikalische Programm. Es sind Texte aus unserer Zeit, die die Brücke schlagen in die musikalische Vergangenheit und uns zeigen, dass zwischen beiden Jahrhunderten nur ein geschichtlicher Wimpernschlag liegt.

Ulla Bundies studierte in Hannover bei Barbara Koerppen, ist Mitglied von Musica Alta Ripa und Konzertmeisterin des Orchesters „Das kleine Konzert“ unter Hermann Max. Weitere musikalische Partner/innen sind unter anderen Christine Schornsheim, Konrad Junghänel, Frieder Bernius und Peter Neumann. Mit ihrem „Norddeutschen Barockorchester“ hat sie oft in der Hauptkirche in Kiel bei KMD Rainer-Michael Munz als Konzertmeisterin und war auch schon mehrmals in Tönning zu Gast musiziert. Zu ihren zahlreichen Einspielungen von Sonate bis Oper zählt das a-Moll-Violinkonzert von J. S. Bach, für das sie den Cannes Classical Award erhielt. Christoph Lehmann studierte Kirchenmusik in Berlin und Cembalo bei Hugo Ruf in Köln. Er war 12 Jahre Kantor in Düsseldorf und musiziert seit 1985 freischaffend.

Der Eintritt für dieses Konzert beträgt 10,-€ und 6,-€ ermäßigt. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Christian Hoffmann
Kreiskantor im Kirchenkreis Nordfriesland (Süd)