Infozentrum Wiedingharde wird wieder eröffnet!

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

wiedingharde(CIS-intern) – Am Samstag den 15.2.2014 wird das Infozentrum Wiedingharde nach umfangreichen Renovierungs- und Umgestaltungsarbeiten wieder eröffnet.
Zwischen 11 und 16 Uhr laden die Mitarbeiter, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ Einheimische und Gäste zu Kaffee und Kuchen ein. Vorgestellt werden neben der modernisierten interaktiven Wattenmeer-Ausstellung auch die neugestaltete Gästeinformation, in der, ausser den üblichen Produkten und Dienstleistungen für Touristen, nun auch handgemachte Produkte einheimischer Hersteller erworben werden können.

Im Obergeschoss wird der Umsonstladen „Tante Ise“ eröffnet. Dort können nicht mehr gebrauchte Gegenstände von nun an kostenlos ihren Besitzer wecheln.
Leider eingestellt wurde, mangels Annahme ,der Fahrkartentresen der deutschen Bahn im Erdgeschoss.(Fahrkarten können nun nur noch im „Coastline Coffee Shop“ im Bahnhofsgebäude erworben werden.)

Das Infozentrum befindet sich in einer schönen Gründerzeitvilla im nördlichen Zentrum von Klanxbüll (Toft 1) gegenüber der Seniorenwohnanlage Nis Puk. Es ist seit vielen Jahren, neben dem Charlottenhof, ein kulturelles Zentrum im äusseren Nordwesten des Kreises Nordfriesland, In dem ,neben den Aktivitäten im Fremdenverkehrsbereich auch für Einheimische ganzjährig Angebote stattfinden.

Highlights sind hier z.B die sonntäglichen Veranstaltungsreihen des „Philosophischen Cafes“ die seit einigen Jahren etabliert sind und auf viel Zuspruch stossen. Im Sommer steht der schöne grosse Garten mit seinen duftenden Rosen- und Kräuterbeeten und grossem Grillplatz für verschiedene Veranstaltungen zur Verfügung.

http://www.wiedingharder-infozentrum.de/

Autorin: Fairies Garden

  • Tipp! Tragen Sie sich auch in unser Verzeichnis ein!
    geocomp ...