Husum – 26. „Raritäten der Klaviermusik“ finden vom 18. bis 25. August 2012 statt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Während der Sommer eine Vielzahl von Spaziergängern in den Schlosspark lockt, laufen im Husumer Schloss die Vorbereitungen für ein ganz anderes Ereignis auf Hochtouren: Der Kartenvorverkauf für die 26. „Raritäten der Klaviermusik“ hat begonnen und mit ihm steigt die Spannung, wie groß die Nachfrage in diesem Jahr sein wird!

Foto: c/o Fachdienst Kultur des Kreises Nordfriesland

Ermutigend ist, dass das Festival durch die zahlreichen PR-Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2011 national und insbesondere auch international mehr Beachtung gefunden hat. So wurden beispielsweise im Jahr 2011 insgesamt sieben Stunden Festivalberichterstattung auf den Radiosendern NDR Kultur, Deutschlandradio Kultur und Radio Bremen gesendet, und auch die großen Klavier- und Klassikfachzeitschriften wie „International Piano“, „The Pianist“, „Gramophone“ und „Piano News“ haben umfangreich und positiv berichtet.

Die „Raritäten der Klaviermusik“ finden vom 18.08. bis 25.08.2012 zum 26. Mal statt. Seit 1987 werden im Rittersaal des Husumer Schlosses in einem einwöchigen Klavierfestival selten gespielte Klavierkompositionen einem interessierten Publikum vorgestellt. Ideengeber und künstlerischer Leiter ist von Beginn an der Pianist Peter Froundjian.

Das diesjährige Festivalprogramm präsentiert sich farblich und inhaltlich frisch. 2012 wird als das Jahr der „neuen“ Pianistinnen und Pianisten in die Festivalgeschichte eingehen, denn es werden fast nur Interpreten auftreten, die noch nie in Husum gespielt haben.

Um allen Interessenten den Einstieg und die Übersicht zu erleichtern, ist die Programmbroschüre etwas umfangreicher ausgefallen als sonst. Es sind Kurzbeschreibungen und Fotos zu allen Pianisten abgedruckt und im Mittelteil des Prospekts findet sich eine eindrucksvolle Aufstellung aller Künstler, die in den letzten 25 Jahren in Husum aufgetreten sind. Da einige Pianisten mehrmals verpflichtet worden sind, erfährt der interessierte Leser auch, wer wie oft und wann beim Festival aufgetreten ist. Spitzenreiter und damit so etwas wie ein „Pianist in residence“ ist der franko-kanadische Starpianist Marc-Andre Hamelin, der insgesamt vierzehn Mal in Husum konzertiert hat.

Die Pianisten des diesjährigen Festivals sind:
Gianluca Luisi (Italien), Joseph Moog (Deutschland), Wolf Harden (Deutschland), Hubert Rutkowski (Polen), Amir Tebenikhin (Russland), Sofja Gülbadamova (Russland), Sandro Russo (Italien/USA), Duo Grau/Schumacher (Deutschland).

Zur Dokumentation von 25 Jahren Klavierfestival ist ein Buch mit dem Namen „Jenseits des Mainstreams“ erschienen. Die Autoren sind langjährige Festivalbesucher, Pianisten, Musikkritiker und der Festivalleiter Peter Froundjian. Das Buch verschafft dem Leser umfassende Einblicke in das Festival und kann gleichzeitig als Nachschlagewerk verwendet werden

Karten für das Festival sind unter Tel 04841-8973-130, Di – So 11-17 Uhr, oder per Email an: karten@raritaeten-der-klaviermusik.de, im Museumsshop des Husumer Schlosses erhältlich. Bestellformulare befinden sich auch im Internet unter „www.raritaeten-der-klaviermusik.de“. Veranstalter des Festivals sind der Fachdienst Kultur des Kreises Nordfriesland und die Stiftung Nordfriesland.

Download Raritäten der Klaviermusik 2012 Programm in Husum

Samstag, 18.08.12, 19:30 Uhr
Klavierabend mit Gianluca Luisi

Sonntag, 19.08.12, 11.00 Uhr
Matinee: Jean Cras (1879-1932) – Ein Leben in Kunst und Wissenschaft
Paul-André Bempéchat spricht über den französischen Komponisten, Konteradmiral und Erfinder Jean Cras und
spielt aus dessen Klavierwerk.

Sonntag, 19.08.12, 19.30 Uhr
Klavierabend mit Joseph Moog

Montag, 20.08.12, 19.30 Uhr
Klavierabend mit Wolf Harden

Dienstag, 21.08.12, 19.30 Uhr
Klavierabend mit Hubert Rutkowski

Mittwoch, 22.08.12, 19.30 Uhr
Klavierabend mit Amir Tebenikhin

Donnerstag, 23.08.12, 19.30 Uhr
Klavierabend mit Sofja Gülbadamova

Freitag, 24.08.12, 19.30 Uhr
Klavierabend mit Sandro Russo

Samstag, 25.08.12, 19.30 Uhr
Klavierabend mit dem Klavierduo Grau/Schumacher

Alle Konzerte finden im Rittersaal des Husumer Schlosses statt.

Kartenvorverkauf:
Museumsshop, Schloss vor Husum, Di- So. 11- 17 Uhr,
Tel: 04841- 8973-130, karten@raritaeten-der-klaviermusik.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.nordfriesland-online.de – Nordfriesland-online Blog – Vielen Dank!

Raritäten der Klaviermusik
c/o Fachdienst Kultur des Kreises Nordfriesland