Handgespielt und mundgesungen: Wenzel im Speicher Husum

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Handgespielt und mundgesungen: nur auf sich gestellt, breitet Wenzel die Flügel aus und trägt uns mitten in die Welt. „Wer ihn [Wenzel] einmal live auf der Bühne erlebt hat, wird seine eingängigen Melodien und Texte lange nicht mehr aus dem Kopf bekommen.“ (Zitat NMZ Magazin).

Foto: Thomas Neumann

Der Singer/ Songwriter/ Poet/ Clown/ Musiker gibt alles. Keine Posen, keine Effekte, dafür Ironie, Zorn und Wortakrobatik und Musik, wie sie nur Wenzel komponieren und singen kann. Wenzel, der Meister der Improvisation, verzaubert seine Hörer mit Gesten, Blicken und dem Klang seiner von Whiskey und Rauch, von Wehmut und Rausch gegerbten Stimme. Akkordeon und Gitarren wechseln unter seinen Händen je nach Laune.

Immer ist es der Augenblick, der gefeiert wird, diese unwiederbringlichen Momente eines Lebens, einer Liebe, eines Konzertes.
XXXX “ (Frankfurter Rundschau) –
Zitat der Frankfurter Rundschau von uns gestrichen, da wir wegen dem geplanten neuen Leistungsschutzgesetz die meisten Verlage und Zeitungen nicht mehr unterstützen

Wenzel stand u.a. mit Arlo Guthrie, Randy Newman und Konstantin Wecker auf der Bühne. Er hat Ehrungen überstanden von der GOLDENEN AMIGA, dem Heinrich-Heine-Preis über den Deutschen Kleinkunstpreis, der Ehrenantenne des Belgischen Rundfunks und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik (acht Mal).

Samstag 15. September 2012 – 20.30 Uhr
Speicher Husum
Eintritt: 12 Euro

www.speicher-husum.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.nordfriesland-online.de – Nordfriesland-online Blog – Vielen Dank!