Gewonnen: Die SmartRegion Pellworm ist „Publikumssieger 2014“

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Gewonnen: Die SmartRegion Pellworm ist „Publikumssieger 2014“ 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Ausgezeichnete-Orte_Publiku(CIS-intern) – Seit heute steht der beliebteste Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“, ausgerichtet von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank, fest: Das Projekt „SmartRegion Pellworm“ hat bei der Wahl zum „Publikumssieger 2014“ sein Netzwerk erfolgreich mobilisiert und bei der deutschlandweiten Online-Abstimmung die meisten Stimmen erhalten.

Die Besonderheit auf Pellworm ist nicht der rot-weiße Leuchtturm, sondern ein Hybridkraftwerk, bestehend aus einer Windkraftanlage und einem Photovoltaikfeld. Schon heute produziert es gemeinsam mit weiteren Erzeugungsanlagen auf der Insel mehr Strom als die knapp 1.100 Einwohner der Insel benötigen. Damit solche Überschüsse vor Ort genutzt werden können, hat die Schleswig-Holstein Netz AG unter anderem gemeinsam mit dem E.ON Forschungsverbund ein intelligentes Stromnetz mit umfangreichen Speichertechnologien entwickelt. In Zukunft wird die überschüssige Energie in leistungsfähigen Batterien, Heizungen oder Elektroautos gespeichert.

„Diesen enormen Erfolg haben wir nicht erwartet“, zeigt sich Dieter Haack, Leiter Verteilnetze West bei Schleswig-Holstein Netz AG, überrascht. „Die Wahl zum Publikumssieger hat uns gezeigt, dass wir mit unserer Idee Stimmen aus ganz Deutschland für uns gewinnen konnten. In kürzester Zeit ist der Kreis an Unterstützern enorm gewachsen. Wir fühlen uns bestätigt, mit der ‚SmartRegion Pellworm‘ die Energiezukunft von morgen aktiv zu gestalten und freuen uns, ein Vorbild für weitere Kommunen und Gemeinden sein zu können.“

Feierliche Auszeichnung am 12. November in Frankfurt am Main
„Die SmartRegion Pellworm konnte auch im Publikumsvoting mit ihrer einmaligen Stärke, nämlich der engen Vernetzung von Kommune, Wirtschaft und Wissenschaft, erfolgreich punkten. Wir freuen uns sehr, dass innovatives Energiemanagement die Menschen in Deutschland erreicht und begeistern kann. Gratulation!“, sagt Christian Rummel, bei der Deutschen Bank verantwortlich für die Markenkommunikation und das gesellschaftliche Engagement. Ariane Derks, Geschäftsführerin der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“, ergänzte: „Wir gratulieren der ‚SmartRegion Pellworm‘. Die Initiatoren haben bewiesen, dass man mit guten Ideen nicht nur einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft, sondern auch enormen Rückenwind von Unterstützern erhalten kann. Das Projekt wurde zur Nummer 1 aus 100 Preisträgern und motiviert so möglichst viele Nachahmer, ihre Ideen in die Tat umzusetzen.“

Der „Publikumssieger 2014“ wird am kommenden Mittwoch bei einer feierlichen Veranstaltung in den Türmen der Deutschen Bank in Frankfurt geehrt, wo auch die sechs von der Jury bestimmten Bundessieger – einer in jeder Kategorie – bekanntgegeben werden.

Das Publikumsvoting: die meisten Stimmen für die beste Idee
Ganz Deutschland war aufgerufen, in zwei Phasen das beliebteste Projekt zum Jahresthema „Innovationen querfeldein“ zu wählen. Nachdem zunächst die ersten 10 aus allen 100 Preisträgern ermittelt wurden, konnte die Öffentlichkeit in der zweiten Phase auf den Webseiten der Deutschen Bank und des Medienpartners „Die Welt“ für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Mit der Wahl zum Publikumssieger bereiten „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank den Projekten eine ganz besondere Bühne: Neben der Auszeichnung als einer von 100 „Innovationen querfeldein“ können die Projekte ihr Netzwerk ausbauen, Unterstützer mobilisieren und so noch mehr Aufmerksamkeit erzeugen.

„Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“
Mit dem Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ prämieren die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank wegweisende Impulse für den Standort Deutschland, in diesem Jahr zu dem Thema: „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“. Gefragt waren Lösungsansätze für ländliche Regionen aus allen Bereichen und Regionen Deutschlands.

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Die Standortinitiative zeichnet seit 2006 gemeinsam mit der Deutschen Bank zukunftsweisende Projekte für den Standort Deutschland aus. Ziel der Bank ist es, den wichtigsten Rohstoffen Deutschlands – den Ideen in den Köpfen der Menschen – eine Bühne zu geben und die Innovationskraft des Standorts zu stärken.

Informationen zu allen Preisträgern finden Sie unter www.ausgezeichnete-orte.de oder www.deutsche-bank.de/ideen.

Deutschland – Land der Ideen
Deutsche Bank Presse
Stefan Volovinis

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!