Gasthof Südwesthörn – Kutterfisch, Steak und Maultaschen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Gasthof Südwesthörn – Kutterfisch, Steak und Maultaschen 5.00/5 (100.00%) 1 vote

gasthof_sonne(CIS-intern) – Wem eine solche Kombination auf der Speisekarte merkwürdig erscheint, der war noch nie im „Gasthof Südwesthörn“ an der nördlichste Nordseebadestelle am deutschen Festland essen. Im Jahr 2009 wurde der alte Dorfgasthof, der nachdem der alte Besitzer ihn aus Altergründen schließen musste, 10 Jahre leer stand von einem sehr jungen schwäbischen Ehepaar übernommen.

Foto: gasthof-suedwesthoern.de/

Die beiden jungen Leute entdeckten ihn durch Zufall im Urlaub und nahmen die gewaltige Herausforderung an, das alte Reetdachhaus wieder in Schuss zu bringen und das gastronomische Erbe , welches der Vorbesitzer Carsten- Oskar Deussing hinterlassen hatte anzutreten. Zunächst natürlich misstrauisch beäugt von den Bewohnern der umliegenden Dörfer und Köge. Kann man hier, bei diesen jungen schwäbischen Gastronomen wirklich wieder und weiterhin gut essen und seine Familienfeste ausrichten, wie früher beim legendären „Carsten-Oskar“ ?

Man kann, wie heute jeder weiß! Der Gasthof ist längst wieder zu einem Zentrum des kommunalen Lebens geworden und die außergewöhnliche Speisekarte macht ihn zu einem gastronomischen Highlight der Wiedingharde.

Die Inhaberin Vivien Ferley hat ihr Handwerk übrigens bei einen renommierten Rostocker Koch gelernt und kann demzufolge auch perfekt norddeutsch kochen.
Seit Kurzem kann man bei den Ferleys auch gemütlich draußen auf einer windgeschützten Sonnenterrasse im Strandkorb sitzen und speisen oder Kaffee trinken.

http://www.gasthof-suedwesthoern.de/