FW-NF: Einladung zum Pressefrühstück am 04. Februar 2015 Vorstellung Jahresstatistik 2014 u. geplante Aktionen in 2015

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Husum (ots) – Einladung zum Pressefrühstück am 04. Februar 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Probleme der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichstadt im letzten Jahr ist allen noch in Erinnerung, das Elbhochwasser im letzten Sommer war auch für die nordfriesischen Feuerwehren ein Thema, Starkregenfälle, Hochwasser und Stürme kommen in den letzten Jahren vermehrt vor – die Freiwilligen Feuerwehren können sich über Arbeit nicht beklagen. Kann das System der ehrenamtlichen Hilfeleistung unter den gegebenen Bedingungen aufrechterhalten werden?

Die Feuerwehr – jede Gemeinde hat eine, jeder kennt sie, doch wie sieht es hinter den Türen aus, welche Auswirkungen hat der Demographische Wandel auf die Feuerwehren, können die Aufgaben auch zukünftig noch abgearbeitet werden?

Die Jahresstatistik des Jahres 2014 liegt mittlerweile mit interessanten Zahlen vor. Am 11.02.2015 planen wir derzeit einen Tag (bzw. Abend) des offenen Feuerwehrhauses, wir wollen ansprechbar sein für die Bevölkerung. In der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr (oder auch länger) sind wir für die interessierte Bevölkerung da. Das Problem der Interessierten Bevölkerung ist, dass wenn sie am Feuerwehrhaus durch das Fenster gucken, sehen sie die Fahrzeuge und die Schutzkleidung, aber in den seltensten Fällen Feuerwehrleute, diese sind zum Übungsdienst oder zum Einsatz anwesend. Mit dem geplanten Abend wollen wir hier Abhilfe schaffen, „Komm vorbei, auch du kannst helfen“ , nach dieser Devise wollen wir an dem Abend kreisweit für eine aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr werben, indem wir mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen wollen, um Fragen zu beantworten die derzeit vielleicht dem aktiven Feuerwehrdienst noch im Weg stehen. Folgende Wehren haben schon zugesagt sich an der Aktion aktiv zu beteiligen:

– die Wehren des Amtes Eiderstedt (geschlossen) – die Wehren der Stadt Tönning – die Wehren des Amtes Viöl (geschlossen) – die Wehren der Insel Sylt (geschlossen)

Weitere Wehren sind derzeit in der Vorbereitung und Abstimmung und werden somit folgen.

Wir laden Sie daher herzlich zu einem Pressefrühstück am Mittwoch, den 04. Februar 2015 um 09:30 Uhr in die Kreisfeuerwehrzentrale nach 25813 Husum, Otto-Backens-Weg 1 ein.

In einem Gespräch mit Ihnen möchten wir ihnen gern nähere Informationen an die Hand geben.

Die Aktion wird von unserer Seite aktiv begleitet und so stehen wir natürlich auch während der ganzen Zeit bis zum 11.02. und auch danach für Informationen zur Verfügung, auch planen wir gerne am Abend des 11.02. Pressetermine vor Ort bei den Feuerwehren für Sie.

Bitte teilen Sie uns unter der Telefonnummer (0 48 41) 96 74 – 0 oder unter der E-Mail: info@kfv-nf.de mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen können.

Mit freundlichem Gruß

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Nordfriesland Pressesprecher Christian Albertsen Telefon: +49 (172) 4502168 Fax: +49 (4841) 9674-74 E-Mail: christian.albertsen@kfv-nf.de www.kfv-nf.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.