Fachtagung zum Thema Naturerlebnis im touristischen Angebot in Husum

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Am Donnerstag, den 14. November 2013, findet im Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk in Husum von 9.30 bis 16.00 Uhr die elfte Fachtagung „Naturerlebnis im touristischen Angebot“ statt. Dabei geht es um die wirtschaftlichen Effekte des Nationalpark-Tourismus im Wattenmeer, die ökonomische und soziale Bedeutung des Weltnaturerbes, den dänischen Wattenmeer-Nationalpark und die gemeinsame Strategie für nachhaltigen Tourismus in den Wattenmeer-Anrainerstaaten.

Ralph Müller-Beck, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie, hält das Grußwort. Prof. Hubert Job von der Universität Würzburg berichtet über die regional-ökonomischen Effekte des Tourismus in Nationalpark Wattenmeer. Thomas Holst Christensen, Leiter des dänischen Wattenmeer-Nationalparks, informiert über den Management-Ansatz im dänischen Schutzgebiet. Anschließend erläutern Anja Szczesinski vom WWF und Frank Ketter von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland die Strategie für nachhaltigen Tourismus im Weltnaturerbe Wattenmeer.

Foto: Claußen / LKN-SH).

Am Nachmittag geht James Rebanks von Rebanks Consulting Ltd aus England der Frage nach, welche Chancen für sozialen und wirtschaftlichen Nutzen der Welterbe-Status bietet. In der abschließenden Podiumsdiskussion wird zusammenfassend erörtert, was der nachhaltige Tourismus bringt. In den Pausen besteht die Gelegenheit, sich auf dem bunten „Markt der Möglichkeiten“ aus erster Hand über Themen rund um Nachhaltigkeit, Naturerlebnis und Servicequalität zu informieren. Da zwei Vorträge in englischer Sprache gehalten werden, wird eine Simultanübersetzung angeboten.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Austausch zwischen Naturschutz und Tourismus zu fördern. Zu dieser praxisorientierten Tagung laden ein die Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, das Institut für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland, das Interreg IVa Projekt „Natur und Tourismus an der deutsch dänischen Nordseeküste“ und die Nationalparkverwaltung Tönning.

Das Programm der Fachtagung kann mit dem Anmeldeabschnitt von der Internetseite des Nationalparks heruntergeladen werden http://www.nationalpark-wattenmeer.de/sh/service/publikationen/2211_programm-und-einladung-fachtagung-2013 oder telefonisch unter 04861 96 200 angefordert werden. Die Teilnahme inklusive Imbiss, Getränken, Kaffee und Kuchen kostet 15,00 Euro. Um Anmeldung bis zum 7. November 2013 wird gebeten.

PM: Monika Hecker – Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!